Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung verändern sich Verkaufsprozesse auch im Klein- und Mittelstand. Verkaufschancen bilden dabei den Auftakt eines softwaregestützten, standardisierten Verkaufsprozesses. Mit checkITeasy behalten Sie Ihre Vertriebstätigkeiten jederzeit im Blick.

Die Wirtschaft unterliegt einem stetigen Wandel. Dabei sind alle Bereiche von Unternehmen jeder Größenordnung betroffen. Unter anderem entwickelt sich auch die Vertriebstätigkeit weiter. Verkaufsprozesse greifen ein verändertes Kaufverhalten auf und müssen gestiegenen Ansprüchen der Kunden gerecht werden. Gut abgestimmte Abläufe stellen nachhaltigen Erfolg sicher. Wer nachlässig handelt, hat in einem Markt, der vermehrt auf individuelle Beratung setzt und Leistung, Preis und Qualität neu bewertet, kaum eine Chance. In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung rücken umfangreiche Service-Management-Lösungen dabei in den Vordergrund. Herzstück von softwaregestützten Vertriebsprozessen bilden Verkaufschancen mit standardisierten Abläufen und einer systematischen Erfassung des Vorgangs in einem Datensatz.

Wie der Name schon vermuten lässt, bezeichnen Verkaufschancen die Möglichkeit, einen potenziellen Kunden in einen tatsächlichen zu verwandeln. In diesem Sinne bildet die Anlage einer Verkaufschance den Auftakt eines Verkaufsprozesses. Dieser ist natürlich immer darauf ausgerichtet, den Kunden im Verlauf für sich zu gewinnen. Meilensteine, Aufgaben und Informationen werden festgehalten, damit alle Vertriebsmitarbeiter jederzeit über den aktuellen Stand der Dinge im Bilde sind. Trigger, also auslösende Ereignisse, welche die Anlage einer Verkaufschance nach sich ziehen, gibt es viele. So mag eine Telefonanfrage ausschlaggebend sein, oder der Besuch eines Interessenten auf dem Messestand. Wichtig ist jedoch auch, dass Außendienstmitarbeiter und Techniker beim Kunden vor Ort Augen und Ohren offenhalten. Verkaufschancen zu öffnen und zu pflegen ist also nicht nur Sache des Vertriebs. Mit ein wenig Disziplin kann jeder im Unternehmen dazu beitragen, Vertriebsprozesse in Gang zu bringen.

Folgerichtig spielen Verkaufschancen auch in unserer Service-Management-Lösung checkITeasy eine bedeutende Rolle. Hier können alle relevanten Informationen zum Kunden, seinen Bedürfnissen, Bedenken und Vorstellungen übersichtlich festgehalten werden. Um die Wichtigkeit der Verkaufschance besser einschätzen und alle Vorgänge nach ihrer Priorität sortieren zu können, bewerten Sie die Verkaufschancen ganz einfach durch die Eingabe von Erfolgswahrscheinlichkeit und geschätztem Umsatz. Steht die Verkaufschance in einem größeren Kontext, bei uns etwa der Ablöse aller Windows 7-Systeme, die vom Hersteller seit Anfang 2020 nicht mehr unterstützt werden, kann die individuelle Verkaufschance bei einem potenziellen Kunden einer übergeordneten Kampagne zugeordnet werden. Die Verkaufschance im checkITeasy begleitet Sie treu während des gesamten Vertriebsprozesses. So planen Sie einfach und schnell alle relevanten Termine und Aufgaben. Diese können Mitarbeitern dann gezielt zugewiesen werden. Zur Übersicht können Sie zudem Meilensteine definieren. Ist der Prozess erfolgreich, erstellen Sie aus der Verkaufschance heraus dann auch direkt Ihre Tickets.