Die fortschreitende Digitalisierung im Unternehmen führt verstärkt zum Einsatz von elektronischen Langzeitarchivierungslösungen. Mittelfristig soll das clevere und bestenfalls automatisierte Dokumentenmanagement die langen Regalreihen mit staubigen Aktenordnern ersetzen, in denen bestimmte Unterlagen herauszusuchen nicht selten eine echte Herausforderung darstellt. Nachhaltig nutzbringend kann ein solche System jedoch nur sein, wenn es jederzeit die vom Gesetzgeber unter anderem im Rahmen der Grundsätze ordnungsgemäßer DV-geschützter Buchführungssysteme (GoBS) implizit geforderte Revisionssicherheit garantiert. Verständlicherweise sind unsere Kunden deshalb gerade an diesem Sachverhalt interessiert.

In Kooperation mit unserem langjährigen Partner d.velop und dem IT-Beratungshaus comdatis veranstalten wir deshalb am Mittwoch, den 11. September 2019 bei uns in der Ohler Straße zu diesem Thema ein iwm Business-Frühstück. Es erwarten Sie zwei spannende Vorträge, welche die Problematik aufarbeiten, Ihnen Best Practice-Beispiele mit an die Hand geben und einen Ausblick in die Zukunft wagen.

iwm Business-Frühstück  •  Mittwoch, 11. September 2019  •  9-12 Uhr

Ohler Straße 104, 58840 Plettenberg

Anmeldung kostenfrei!

Bitte senden Sie uns Ihre verbindliche Zusage an:

vertrieb@iwmweb.de

Matthias Aust

Matthias Aust ist seit zehn Jahren bei der d.velop AG zuständig für die Betreuung verschiedener d.3 Partner. Sein Schwerpunkt ist die ganzheitliche Betreuung der Herstellerkooperationen (OEM-Partner) und die erfolgreiche Platzierung der d.velop-Lösungen in strategischen Herstellermärkten, u.a. bei Sage Software. Zuvor war er elf Jahre bei einem Softwarehersteller für Messaginglösungen in verschiedenen Positionen tätig.

Vortragsthema:

„10 Gründe, in Zukunft auf Storage-Hardware zu verzichten…

…und Ihre Daten mit dem d.velop cloud storage in der Cloud zu archivieren“

Faraz Afscharian

Faraz Afscharian ist IT-Berater bei der comdatis it-consulting in Ahaus-Alstätte. Er beschäftigt sich u.a. mit der Erstellung von Verfahrensdokumentationen gemäß GoBD für IT-gestützte Geschäftsprozesse zur digitalen Belegarchivierung und zum Dokumentenmanagement. Darüber hinaus ist er als IT-Prüfer für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig. Er verfügt über eine Ausbildung zum Lead Auditor ISO/IEC 27001.

Vortragsthema:

„Revisionssicherheit und Verfahrensdokumentation“

d.velop GmbH

dvelop

Die 1992 gegründete d.velop AG mit Hauptsitz in Gescher entwickelt und vermarktet Software zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und branchenspezifischen Fachverfahren und berät Unternehmen in allen Fragen der Digitalisierung. Mit der Ausweitung des etablierten ECM-Portfolios rund um Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobile Apps sowie standardisierte und Custom-SaaS-Lösungen bietet der Software-Hersteller auch Managed Services an. Dabei sind die Rechtssicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben dank eines ausgereiften Compliance Managements gewährleistet.

comdatis it-consulting

comdatis

Die comdatis ist ein IT-Beratungshaus mit dem Schwerpunkt der IT-Compliance. Das Beratungsprinzip lautet maximale Sicherheit bei minimalem Risiko. Das Unternehmen bietet verschiedene Beratungsdienstleitungen an:

  • Verfahrensdokumentation für DMS- / ECM-Lösungen
  • Verfahrensdokumentation für ERP und weitere steuerrelevante Systeme
  • Datenschutz (als externer DSB)
  • IT-Prüfungen für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Cloud-Compliance