In diesem Logbuch möchten wir Sie regelmäßig über alle Neuerungen hinsichtlich unserer Softwarelösung checkiteasy auf dem Laufenden halten.

Der Monat Januar 2019 markierte einen bedeutenden Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte. Mit dem checkiteasy, der Erweiterung für die Sage 100, brachten wir ein einzigartiges Tool auf den Markt, das alle relevanten Daten aus unterschiedlichen Bereichen der Business Software Sage 100 in der Cloud zusammenführt, sie anschaulich darstellt und um wichtige Funktionen erweitert. Beispielsweise können über die ERP-Schnittstelle Abrechnungen erstellt und Firmenkontakte gepflegt werden. Es lässt sich leicht einrichten, erlernen und mit Office 365 synchronisieren.

Bereits seit dem Produktlaunch enthalten ist ein umfangreiches Ticketsystem für einen besseren Kundenservice sowie umfangreiche Auswertungsoptionen und Dashboards für schnelle Entscheidungen. Verkaufschancen geben Ihnen darüber hinaus jederzeit einen Überblick über alle Vertriebsmöglichkeiten. Den reibungslosen Ablauf aller Projekte garantiert zudem ein Checklistensystem.

Unser unermüdliches Entwicklerteam arbeitet jedoch kontinuierlich daran, die Softwarelösung weiter zu verbessern und individuelle Kundenwünsche umzusetzen.

checkiteasy Update 1. Quartal 2019

Bislang war im System hinterlegt, dass der Kunde bei neu angelegten und bei abgeschlossenen Tickets stets automatisch mittels E-Mails über den Vorgang informiert wird. Fortan können Sie in der Administration festlegen, ob dies geschehen soll, da eine Übermittlung in Einzelfällen wie etwa bei Reklamationen oft nicht gewünscht ist.

Eine weitere Neuerung betrifft die kundenseitige Anpassungsfähigkeit einzelner Datenbankinstanzen der Softwarelösung. Die wichtigen Entitäten verfügen über eingebaute Userfields, welche über den Windows Client umbenannt und in vorhandene Formulare und Listen eingebaut werden können. Diese Änderungen können dann auf alle User für die Web- und Windows-Applikationen kopiert werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang: Neue Entitäten können aktuell jedoch nur von uns angelegt werden und sind lizenztechnisch abgrenzbar. Um die Funktionen zu nutzen, müssen Sie also erst die passende Lizenz erwerben.

Seit Februar 2019 ist checkiteasy zudem vollständig auch in englischer Sprache verfügbar. Dazu wählen Sie bei der Anmeldung im Feld „Sprache“ die Option „Englisch“ aus.

Weitere Informationen finden Sie in Unseren Projekten, eine Übersicht über die Funktionen von checkiteasy ist zudem hier einzusehen.